Dinotour – Kinderfest am 18.06. auf dem Tannenbuckel

Der TSV wird 125 Jahre alt und hat sich im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkei­ten auch etwas Besonderes für Kinder einfallen lassen.
In Zusammenarbeit mit der Ballschule Heidelberg findet ein „Dinotour-Kin­derfest“ am Samstag, 18. Juni 2011 von 10.00-13.00 Uhr auf dem Tannenbu­ckel in Birkenau statt. Alle Kinder im Alter von 5 bis 10 Jahren sind zu diesem Ballspiel-Sporttag herzlich eingeladen.
Bei der Dinotour steht im Vordergrund, Kindern – ihrem Alter entsprechend – Freude am Ballspielen und an der Bewegung zu vermitteln. In zwei Spielpha­sen werden verschiedene Spiele mit der Hand, dem Fuß oder mit dem Schläger gespielt.
Zudem hat ein sportlicher Clown sein Kommen zugesagt und wird die Kinder in den kurzen Bewegungspausen begeistern.
Die Teilnahme ist kostenlos. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich. Jedes teilnehmende Kind erhält ein T-Shirt und ein Getränk von der Ballschule Hei­delberg.
Bitte beachten Sie, dass Ihr Kind aus organisatorischen Gründen spätestens um 9:30 Uhr am Veranstaltungsort sein muss. Anmeldeschluss ist Freitag, der 17.06.2011, 10.00 Uhr.
Die Anmeldung erfolgt über die Homepage der Ballschule HD (http://www.ballschule.de/index.php?id=aktivitaeten&no_cache=1&tx_julleevents_pi1[showUid]=38&tx_julleevents_pi1[sub]=reg) oder direkt über die Geschäftsstelle des TSV Birkenau. Telefon: 06201/379905 oder per mail: info@tsv-birkenau.de
Bitte geben Sie Namen, Vornamen, Geschlecht und Geburtsdatum Ihres Kindes an.

Ballschule Birkenau für BASF-Sportspendenprojekt „ABC-Motorikmodul“ ausgewählt

Über einen finanzielle Prämierung und damit eine besondere Form der Wertschätzung der Arbeit der Verantwortlichen beim TSV Birkenau konnte sich das Team der Ballschule Birkenau freuen. Die Verantwortlichen des BASF Sportspendenprojekts zeigten sich überzeugt von der zukunftsweisenden und guten Arbeit der Birkenauer Ballschule und machten deshalb den TSV Birkenau gemeinsam mit 23 weiteren Vereinsprojekten zu einem der stolzen Preisträger beim festlichen Abend anlässlich des BASF-Sportspendenprojekts. „Ballschule Birkenau für BASF-Sportspendenprojekt „ABC-Motorikmodul“ ausgewählt“ weiterlesen

Weihnachtspause

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr wünschen die Verantwortlichen der Ballschule Birkenau allen Sportkindern und ihren Familien. Der Übungsbetrieb macht am 24.12. und 31.12.10 eine kurze Feiertagepause. Im neuen Jahr startet die Ballschule dann wieder am 07.01.2011.

Ballschule auch während der Herbstferien

Unsere neuen Ballschulkinder sind genauso wie die Übungsleiter/innen mit Spaß und Freude „bei der Sache“. Jeden Freitag von 15.00 bis 16.00 Uhr werden neue Bewegungserfahrungen mit verschiedenen Bällen gesammelt. Das geht auch in den hess. Herbstferien unverändert so weiter. Die Ballschulkurse finden auch während der schulischen Herbstferien statt!

Das Handicap soll nicht zur Isolation führen

Birkenau. Der gemeinnützige Verein PRO DOWN aus Heidelberg hat sich zur Aufgabe gemacht, Freizeiteinrichtungen und Projekte zur fördern oder zu initiieren, die langfristig die Integration von behinderten Kindern und Jugendlichen, möglichst wohnortnah, umsetzten. Die Ballschule Birkenau unterstützt PRO DOWN in ihren Bemühungen, behinderte Kinder zu integrieren, durch die Finanzierung einer zusätzlichen Übungsleiterin (wir haben ausführlich berichtet). „Das Handicap soll nicht zur Isolation führen“ weiterlesen

Das neue Ballschuljahr beginnt am 27.08.2010

Unsere beiden diesjährigen Kurse der Ballschule finden zum letzten Mal am Freitag, 02.07.10 statt. Allen „unseren Kindern“ und ihren Familien wünschen wir erholsame Sommerferien und wir hoffen, dass die Freude am Sport auch nach der Pause weiterhin in verschiedenen Sportgruppen anhält und „ausgetobt“ wird.
Das neue Ballschuljahr 2010/2011 startet am Freitag, 27.08.10. Von 15.00 bis 16.00 Uhr sind alle interessierten Kinder zwischen 4 und ca. 6 Jahren eingeladen, zum Schnuppern in die Hermann-Sattler-Halle zu kommen. Das junge Team der qualifizierten Ballschulübungsleiter/innen hat wieder vielfältige Übungsformen parat. Je nach Anzahl und Leistungsstand der Kinder werden ab der zweiten Stunde möglichst homogene Gruppen gebildet, um jedes Kind zu fordern, ohne es zu überfordern. In den ersten vier Übungsstunden ist es jederzeit möglich, noch neu zum Schnuppern vorbeizukommen. Um eine feste Anmeldung wird erst nach drei unverbindlichen Teilnahmen gebeten. Wir freuen uns auf die kleinen Sportlerinnen und Sportler, bis dann zum 27.08.10 in der Hermann-Sattler-Halle.

Weihnachtsferien

Am 18.12.09 findet für beide Gruppen die letzte Stunde für dieses Jahr statt. Danach geht es in die wohlverdienten Weihnachtsferien, im neuen Jahr startet die Ballschule wieder am Freitag, dem 15.01.2010. Allen Kindern und Familien wünschen wir frohe Festtage und ein gesundes neues Jahr!

Der Nikolaus besuchte die Kinder der Ballschule

Große Freude bereitete der „Nikolaus“ (Herzlichen Dank an Volker Roth!) den Kindern der Ballschule Birkenau mit seinem Besuch in der Übungsstunde. Es herrschte eine fast greifbare erwartungsfrohe Spannung bei den kleinen Sportlerinnen und Sportlern, war es doch durchgesickert, dass der Nikolaus in der Hermann-Sattler-Halle vorbeischauen würde. Als er dann tatsächlich durch die Tür trat, waren die eben noch tobenden Kinder ziemlich wortkarg. Nach der ersten Aufregung gelang es dann doch, dem Nikolaus ein paar Übungen aus dem vielfältigen Stundenprogramm zu zeigen. Das gefiel dem „alten Mann“ so gut, dass er tatsächlich selbst ein paar Runden mit den Kindern sportelte.
Auch kannte sich der Nikolaus mit den Kindern der beiden Gruppen verdächtig gut aus und besprach mit ihnen ein paar Dinge, die ihm so zu Ohren gekommen waren. Dabei waren überwiegend lobende Worte zu hören! Zu guter Letzt hatte der Nikolaus natürlich auch süße Kleinigkeiten für die Kinder der Ballschule und die anwesenden Geschwister dabei. (Danke Sina fürs Tütenpacken).
Fröhliche Kinder verabschiedeten den Nikolaus bis zum nächsten Jahr.

Neue Kurse der Ballschule ab 04. September 2009

Kinder von vier bis ca. sechs Jahren sind herzlich eingeladen, ab Freitag, 04. September zum Start der neuen Kurse der Ballschule Birkenau in der Trainingshalle auf dem Langenberg vorbeizuschauen und mitzumachen.
Das Team der Ballschule Birkenau freut sich auf das mittlerweile dritte Ballschuljahr. Beginn ist am Freitag, 04. September 14.15 Uhr und Ende um 15.15 Uhr in der Hermann-Sattler-Halle am Langenberg.
Die Ballschule Birkenau, nach dem Konzept des Instituts für Sport- und Sportwissenschaft der Uni Heidelberg, will Kindern vielseitige Sportspielsituationen ermöglichen, ohne die Kinder bereits auf eine Sportart einseitig zu spezialisieren. Noch vor nicht allzu langer Zeit haben unsere Kinder das „ABC“ des Spielens auf Straßen, in Parks oder auf Bolzplätzen erlernt. Diese vielseitige, natürliche Ballschule gibt es heute fast nicht mehr. Unter der konzeptionellen Leitung der Ballschule Heidelberg ist die Ballschule Birkenau ein Gemeinschaftsprojekt der Birkenauer Sportvereine TSV Birkenau, TV Reisen, TTC Hornbach und VfL Birkenau. Besonders stolz sind die Verantwortlichen auf die im vergangenen Jahr bestens bewährte Kooperation mit ProDown, die es ermöglichte, dass Kinder mit und ohne Behinderung gemeinsam Spaß bei den verschiedenen Ballsportarten haben konnten.
Interessierte Kinder können ab 04. September direkt in den Übungsstunden, freitags ab 14.15 Uhr angemeldet werden. Der September gilt als Schnuppermonat. Danach bestehen für ein Jahr feste Gruppen mit max. je 12 Kindern.
Für jedes Kind wird ein monatlicher Beitrag von 5,– Euro erhoben. Zwei Monate Ferienzeit sind kostenfrei, sodass für ein Jahr Ballschule 50,– Euro zu entrichten sind. Voraussetzung ist zudem die Mitgliedschaft in einem mit der Ballschule kooperierenden Birkenauer Sportverein.

Pages: Prev 1 2 3 4 5 6 7 Next