zurück zur TSV Hauptseite

« | Home | »

Birkenauer Bewegungsschule macht herbstlichen Ausflug auf den Tannenbuckel



web_Bibs_Herbststunde_1

Am vergangenen Freitag traf sich die Birkenauer Bewegungsschule nicht wie gewöhnlich um 16 Uhr in der Grundschulsporthalle, sondern zu einer Herbststunde auf dem Tannenbuckel.

web_Bibs_Herbststunde_2

Dort angekommen machten sich die jungen Sportlerinnen und Sportler und ihre Übungsleiterinnen nach einer kurzen Begrüßungsrunde auf, um den Tannenbuckel zu erkunden. Auf dem Höhenweg wurden Tiere wie Pferde und Scharfe betrachtet und die Kinder sammelten bunte Blätter und Eicheln, die anschließend mit nach Hause genommen werden durften. Auf einer großen Wiese versammelte sich die BiBS und spielte Spiele ganz unter dem Motto „Herbst“, wie zum Beispiel das Fledermaus-Spiel, bei dem die „Fledermaus“ nur durch Hören eine „Motte“ fangen muss.

web_Bibs_Herbststunde_3

Anschließend machten sich die Kinder und ihre Übungsleiterinnen wieder auf in Richtung Tannenbuckel-Sportplatz. Dort angekommen durften BiBS-Kinder mit ihren gesammelten Gegenständen spielen und sie beim „Wald-Memory“ genau ertasten. Natürlich durfte auch in dieser Stunde der „Luftballon“, das Abschlussritual, nicht fehlen, ehe alle glücklich und zufrieden nach Hause gingen. Die jungen Sportlerinnen und Sportler und ihre Übungsleiterinnen waren sich einig, es war ein toller Ausflug, der im nächsten Winter auf jeden Fall wiederholt werden muss.

(Bericht: Marlen Osada, Fotos: Miriam Hoffmann)

Themen: Allgemein | Kein Kommentar »

Von sholland | 30.Oktober 2016

Kommentare

  • Links